Konfitüre ohne Zucker

Konfitüre zuckerfrei


Im Sommer koche ich am Liebsten Marmelade. Gibt es kein frisches Beerenobst mehr, dann ist TK-Obst eine gute Alternative, um die Wintermonate zuckerfrei genießen zu können. Ein Frühstück ohne Zucker ist für mich schon zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Die Marmelade, die ihr im Supermarkt kaufen könnt, ist voller Zucker und Konservierungsstoffe. Meine hingegen ist ohne raffinierten Zucker und das macht sie zur gesünderen Alternative.

Konfitüre zuckerfrei in verschiedenen Variationen

Ob nun zuckerfrei oder nicht: Heißt es Marmelade oder Konfitüre?

Da gibt es tatsächlich einen Unterschied. Hier ein interessanter Artikel im Fokus, in dem  das sehr gut erklärt wird. Kurz zusammengefasst kann man sagen, dass Marmeladen ausschließlich Zitrusfrüchte und Konfitüren auch andere Obstsorten enthalten. So ist die klassische Erdbeer-Marmelade in Wahrheit eine Erdbeer-Konfitüre. Diese Unterscheidung hat sich im allgemeinen Sprachgebrauch eher aufgelöst.

Ihr könnt eure zuckerfreie Konfitüre in verschiedenen Variationen herstellen. Ich selbst liebe Wildheidelbeer Aufstrich. Am Besten passt mein zuckerfreier Dinkelvollkorn Hefezopf dazu. Wenn ihr im Rezept die Früchte austauschen wollt, dann müsst ihr lediglich den Pektingehalt anpassen. Es gibt Obst, das von Natur aus viele Pektine enthält und schon ohne eine Pektinzugabe sehr gut geliert.

Frühstück zuckerfrei

Ich habe mich für ein zuckerfreies Frühstück entschieden und achte dennoch darauf , dass ich es mit der Marmelade ohne Zucker nicht übertreibe. Sie ist nämlich doch sehr reich an Fruchtzucker und den genieße ich sehr gern, aber in Maßen.

Im unten beschrieben Rezept verwende ich Erythrit. Für diejenigen von euch, die darauf verzichte wollen , habe ich hier ein paar tolle Tipps:

  • mixt eure gewünschte Obstsorte im Mixer. Fügt etwas Zitronensaft oder Datteln dazu, um eurer Marmelade mehr Süße oder Säure zu verleihen. Diese Variante ist für den sofortigen Verzehr gedacht und hält sich im Kühlschrank nur wenige Tage. Für den kleinen ‘Kick’ in der Marmelade könnt ihr zum Schluss noch grob geschnittene Fruchtstückchen einrühren.Auch Gewürze wie Vanille oder Zimt machen eure Konfitüre zu einem echte Hochgenuss!
  • eine weitere Variante ist 200g frische Früchte eurer Wahl zu pürieren. Dann einen Esslöffel Chiasamen unterrühren und das Fruchtmus für eine halbe Stunde abgedeckt stehen lassen. Die Chiasamen quellen auf und dicken die Konfitüre an. Diese Variante ohne Zucker hält sich für einige Tage im Kühlschrank.

Pektin - das natürliche Geliermittel

Pektin ist ein natürliches Verdickungsmittel und kommt besonders reichhaltig in Äpfel, Möhren, Kirschen und Quitten vor. Diese haben einen hohen Vitamin-und Nährstoffgehalt und tragen somit zusätzlich positiv zu unserer Gesundheit bei. 

Das Pektin ist ein Ballaststoff und der Schlüssel zur erfolgreichen Zubereitung von selbstgemachte Marmelade. Es ist ein Verdickungsmittel, welches die zuckerfreie Marmelade andickt. Es müssen zusätzlich Pektine in die pürierten Früchte gegeben werden, damit diese gelieren können. 

Zuckerfreie Konfitüre konservieren

In einer herkömmlichen Konfitüre sorgt hauptsächlich der hohe Anteil an raffinierten Zucker für die lange Haltbarkeit des Produktes. Jetzt fehlt dieser Rohstoff bei unserer zuckerfreien Konfitüre und daher ist es besonders wichtig sauber zu arbeiten. Achtet immer darauf, dass die Früchte keine faulen Stellen haben und die Gläser trocken und sauber sind. Die Konfitüre randhoch in das Glas füllen, den Deckel darauf schrauben, auf den Kopf stellen, abkühlen und fest werden lassen. Durch das auf den Kopf stellen entsteht ein Vakuum. Beim Einkochen und der eben genannten Methode werden Mikroorganismen unschädlich gemacht. Das Vakuum sorgt dafür, dass keine ‘Störenfriede’ mehr ins Glas kommen.

Magst du gerne low carb Rezepte?  Dann schau dir unbedingt diese zuckerfreien Naschereien an:

Wenn du dieses low carb Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Dein Feedback ist immer sehr hilfreich für andere Leser und natürlich auch für mich. Falls du ein Foto von deinem zuckerfreien Meisterwerk machst, verlinke mich bitte auf Instagram @zuckerfrei_naschen oder verwende den Hashtag #zuckerfreinaschen, damit ich deinen Beitrag auf gar keinen Fall verpasse. Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und Naschen!

Mein Marmeladen Rezept ist:

  • ohne Zucker
  • ohne Weizen
  • palmölfrei
  • ohne Ei
  • low carb
  • ohne Milch
  • sommerlich fruchtig
  • vegan
  • mit Apfelpektin, ein natürliches Geliermittel
  • einfach die beste Marmelade ohne Zucker
Konfitüre ohne Zucker

Konfitüre

Anja Giersberg
Die Marmelade, die ihr im Supermarkt kaufen könnt, ist voller Zucker und Konservierungsstoffe. Diese hingegen ist ohne raffinierten Zucker und eine super ALternative.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Nachspeise
Portionen 2 Gläser

Equipment

  • Einweggläser

Zutaten
  

Himbeer-Konfitüre

  • 500 g Himbeeren TK
  • 200 g Puder-Erythrit
  • 7 g Apfelpektin
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Wildheidelbeer-Konfitüre

  • 500 g Wildheidelbeeren TK
  • 200 g Puder-Erythrit
  • 5 g Apfelpektin
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Anleitungen
 

  • Die TK- Früchte zusammen mit 150g Erythrit marinieren und bei Raumtemperatur stehen lassen bis sich ein Sud gebildet hat. Wer die schnellere Variante bevorzugt, kann die TK- Früchte mit 150g Erythrit langsam erwärmen, damit gewährleistet wird, dass sich das Erythrit im Sud löst.  Alle Rezepte funktionieren auch mit frischen Früchten. Dann aber vorsichtig mit der Erythritzugabe. Frische Früchte haben eine andere Säure und Süße. Die Zuckerzugabe ändert sich demnach minimal, der Pektingehalt aber nicht.
  • Sind die Früchte mit dem Erythrit mariniert, dann werden sie in einen Topf gegeben und unter Rühren zum Kochen gebracht. Das restliche Erythrit  mit dem Apfelpektin mischen und zur Fruchtmischung geben. Jetzt 6 Minuten weiter sanft köcheln lassen und dabei stetig umrühren.  Diese Zeit braucht das Apfelpektin, sonst geliert die Konfitüre nicht richtig. Dann einen Schuss Zitronensaft zufügen. Das ist auch je nach Säuregrad der Früchte unterschiedlich. Immer probieren, dann seid ihr auf der richtigen Seite. 
  • Sind viele Kerne in der Konfitüre, wird diese passiert. Die fertig gekochte Konfitüre sofort in Gläser abfüllen und verschrauben. Das Glas auf den Kopf stellen und herunterkühlen lassen.
    Ich lager meine Konfitüre ohne raffinierten Zucker immer im Kühlschrank.
Zuckerfrei Newsletter

KEINE REZEPTE MEHR VERPASSEN

Du willst keine neuen Rezepte mehr verpassen? Dann abonniere einfach meinen Zuckerfrei Newsletter. Neben neuen Rezepten informiere ich dich über Produktneuheiten im Shop, neue Workshops oder Onlinekurse. Außerdem erhältst du als Newsletterabonnent kleine, saisonale Überraschungen.

Du bist noch nicht ganz überzeugt?

STARTE MIT DER 4-TÄGIGEN ZUCKERFREI CHALLENGE

Du möchtest flexibel und in deinem Tempo in ein zuckerreduziertes Leben starten? Dann versuche es doch erst einmal mit meiner 4-tägigen Zuckerfrei Challenge. Du erhältst praktische, zeitsparende Tipps, die du mühelos in deinen Alltag integrieren kannst. Melde dich einfach mit deiner E-Mail Adresse an, um direkt zu starten.

Zuckerfrei-Challenge-Anja-Giersberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating