Low Carb Peanut Butter Cups

Peanut Butter Cups


Ich liebe die Kombination von Schokolade mit Erdnüssen. Diese Peanut Butter Cups sind so schnell gemacht. Sie sind low carb, glutenfrei und vegan. Sie halten sich am Besten gekühlt und verschlossen für einige Tage im Kühlschrank. Ich habe sie auch noch nach zwei Wochen genießen können. Länger haben sie dann nicht überlebt 🙂

Low Carb Peanut Butter Cups
Peanut Butter Cups

Magst du gerne Ruck-Zuck Rezepte?  Dann schau dir unbedingt diese zuckerfreien Naschereien an:

Wenn du dieses low carb Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Dein Feedback ist immer sehr hilfreich für andere Leser und natürlich auch für mich. Falls du ein Foto von deinem zuckerfreien Meisterwerk machst, verlinke mich bitte auf Instagram @zuckerfrei_naschen oder verwende den Hashtag #zuckerfreinaschen, damit ich deinen Beitrag auf gar keinen Fall verpasse. Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und Naschen!

Low Carb Peanut Butter Cups

Peanut Butter Cups

Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Kleinigkeit
Portionen 15 Stück

Equipment

  • Muffin Papiermanschetten

Zutaten
  

Für die Füllung

  • 250 g Erdnussmus ungesalzen
  • 40 g Puder-Erythrit
  • 250 g Schokolade ohne Zucker
  • 30 g Erdnüsse gesalzen

Anleitungen
 

  • Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  • Ein Muffinblech mit Muffinmanschetten auslegen und ca. 5 g Schokolade auf dem Boden der Manschetten mit einem Löffel verteilen. Dann die Förmchen kühlen bis die Schokolade fest geworden ist.
  • In der Zwischenzeit das Erdnussmus und Puder-Erythrit mit einem Stabmixer glattmixen.
  • Die Manschetten aus dem Kühlschrank holen und die Erdnusscreme in die Mitte dressieren (ca. 15 g). Dabei darauf achten, dass die Creme nicht den Rand berührt. 
  • Nun die flüssige Schokolade auf die Erdnusscreme füllen und verteilen (ca. 10 g ). Die salzigen Erdnüsse daraufstreuen und die Peanut Butter Cups kühl stellen.
  • Sind die Peanut Butter Cups durchgekühlt, lassen sie sich ganz einfach von den Papiermanschetten lösen. 
Zuckerfrei Newsletter

KEINE REZEPTE MEHR VERPASSEN

Du willst keine neuen Rezepte mehr verpassen? Dann abonniere einfach meinen Zuckerfrei Newsletter. Neben neuen Rezepten informiere ich dich über Produktneuheiten im Shop, neue Workshops oder Onlinekurse. Außerdem erhältst du als Newsletterabonnent kleine, saisonale Überraschungen.

Du bist noch nicht ganz überzeugt?

STARTE MIT DER 4-TÄGIGEN ZUCKERFREI CHALLENGE

Du möchtest flexibel und in deinem Tempo in ein zuckerreduziertes Leben starten? Dann versuche es doch erst einmal mit meiner 4-tägigen Zuckerfrei Challenge. Du erhältst praktische, zeitsparende Tipps, die du mühelos in deinen Alltag integrieren kannst. Melde dich einfach mit deiner E-Mail Adresse an, um direkt zu starten.

Zuckerfrei-Challenge-Anja-Giersberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating